Am Sonntag, den 13.07.2008 war es soweit:

Nach langer Wartezeit konnten wir im Austausch zu unserem bewährten allradbetriebenen – aber altersschwachen – VW-Bus T4 Syncro (trotz standhafter Gegenwehr [siehe unsere letzten Einsätze] ;-)) unser neues Einsatzfahrzeug mit dem Funkrufnamen „Bergwacht Schwarzenbach a.Wald 41/1“ in Empfang nehmen.

Da unser neues Einsatzfahrzeug auf Basis des aktuellen Modell´s des Toyota HZJ78 (bei Insidern auch als „Buschtaxi“ bekannt) mit Umrüstung auf EURO-4-Norm und erstmaliger Ausstattung mit einem bergwachtspezifischen „Patientenmodul“ als Prototyp der Bergwacht Bayern für ein sogen. „Geländewagen Bergrettung (GW-BR)“ aufgelegt wurde, war es bei Empfang mit über 5.000 km (Fahrten zum jeweiligen Ausrüster und Vorstellung in den Regionen) bereits eingefahren …

Nach einer ersten vorläufigen Ausrüstung bzw. Belastung durch uns konnten wir das Fahrzeug nun am 15.07.08 in Dienst stellen.

Links unser nun ausgedienter VW-Bus T4, rechts unser neuer Geländewagen Bergrettung (GW-BR), ein Toyota HZJ78
Links unser nun ausgedienter VW-Bus T4, rechts unser neuer Geländewagen Bergrettung (GW-BR), ein Toyota HZJ78