Bergretter aus den Regionen Bayerwald und Fichtelgebirge, davon drei Kameraden der Bergrettungswache Schwarzenbach a.Wald, nahmen vergangenen Samstag an einer Luftrettungsübung mit der Polizeihubschrauberstaffel Bayern teil.

Im exponierten Gelände rund um den Rudolfstein (Weißenstadt) wurde bei wechselhaftem Wetter das Auf- und Abwinchen Verunfallter im Luftrettungsbergesack bzw. der Rettungswindel, z.T. im Doppelwinch, geübt.

Bericht von NEWS5 – Stephan Fricke

weitere Impressionen:

Bilder der Bergwacht Weißenstadt (Facebook)Bericht der Frankenpost

Teilen
Vorheriger ArtikelWanderung zum 1. Mai
Nächster Artikel… es ist geschafft!